Durchstarten in Ausbildung und Arbeit


Die Landesinitiative
Für die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben sowie dem Arbeitsmarkt sind Sprache, Ausbildung und Qualifizierung elementare Schlüsselfaktoren. Insbesondere jungen Geflüchteten, die geduldet oder gestattet sind, stehen bisher keine oder eingeschränkte Fördermöglichkeiten und Unterstützungsangebote zur Verfügung. Daher haben das Ministerium für Gesundheit und Soziales (MAGS) und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration (MKFFI) die Initiativen „Gemeinsam klappt´s“ und „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ ins Leben gerufen. Mit Hilfe eines Fördervolumens von 50 Millionen Euro können insbesondere junge Geflüchtete im Alter von 18-27 Jahren, aber auch andere unversorgte junge Menschen der Altersgruppe wie z.B. EU2-Zuwander*innen ohne SGB-Ansprüche, durch spezielle Förderangebote auf ihrem Weg in Ausbildung und Arbeit unterstützt werden.

Umsetzung im Kreis Warendorf

Im Zuge der Antragsstellung für die Landesinitiative „Durchstarten in Ausbildung und Arbeit“ hat das Kommunale Integrationszentrum eine beteiligungsorientierte Bestands- und Bedarfsanalyse durchgeführt. In einer Ideenwerkstatt am 12. März 2020 wurden die benannten Maßnahmen konkretisiert, die dann in den Projektantrag eingeflossen sind und in Zukunft umgesetzt werden sollen. Beteiligt waren u.a. Vertreter*innen der Städte und Gemeinden im Kreis Warendorf, das Jobcenter, die Kreisausländerbehörde, die Berufskollegs und viele weitere.

Interessensbekundung
Das Verfahren zur Interessensbekundung wurde am 30.11.2020 abgeschlossen. Derzeit werden die eingegangenen Formulare ausgewertet um schnellstmöglich eine Rückmeldung geben zu können. Wir behalten uns vor, zu einem späteren Zeitpunkt ein weiteres Interessensbekundungsverfahren zu einzelnen Maßnahmen der Initiative zu eröffnen.  

Ansprechpartner für die Landesinitiative "Durchstarten" im Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Warendorf:

Roland Stefani

Soziologie & Kultur- und Sozialanthropologie B.A.
Telefon: 02581 53 - 4508
E-Mail: Roland.Stefani@kreis-warendorf.de
 

Vivien Münstermann (in Elternzeit)

Politikwissenschaft M.A.
Telefon: 02581 53 - 4507
E-Mail: Vivien.Muenstermann@kreis-warendorf.de