Elternlotsinnen und Elternlotsen am Übergang Schule-Beruf

Worum geht es bei dem Projekt „Elternlotsinnen und Elternlotsen“ am Übergang Schule-Beruf? 
Elternlotsinnen und Elternlotsen sind Ansprechpartner für Eltern bei allen Fragen im Zusammenhang mit Schule, Berufsorientierung, Ausbildung und Studium  

Wo können Elternlotsinnen und Elternlotsen unterstützen?  
- Unterstützung z.B. bei Elternabenden, Projekttagen, Ausbildungsmessen und Elterncafés
- Vermittlung bei der Kontaktaufnahme zu Beratungseinrichtungen  

Die Elternlotsinnen und Elternlotsen sprechen folgende Sprachen:  
Arabisch, Bulgarisch, Dari, Englisch, Farsi, Georgisch, Kurdisch, Niederländisch, Rumänisch, Russisch, Tamilisch, Türkisch  

Der Einsatz von Elternlots*innen am Übergang Schule-Beruf z.B. als Sprachmittler bei Elternsprechtagen ist für Schulen oder andere Bildungs- und Beratungseinrichtungen kostenlos.    

 


Ansprechpartner für das Elternlotsenprojekt:

Kommunales Integrationszentrum
Vivien Münstermann
Von-Geismar-Straße 12
59229 Ahlen
Tel.: 02581 53 45 07
Vivien.Muenstermann@kreis-warendorf.de   

Bildungskoordination für Neuzugewanderte
Matthias Niemann
Waldenburger Str. 2
48231 Warendorf
Tel.: 02581 53 40 49
Matthias.Niemann@kreis-warendorf.de  

Das Elternlots*innen Projekt wird gefördert durch: